Strategie zur Patientenaufklärung über randomisiert kontrollierte Studien am Beispiel der Deutschen Prostatakrebsstudie PREFERE – Ein Werkstattbericht

Sylvia Sänger, Corinna Bergelt & Martin Härter
Hintergrund: Wesentliche Faktoren der Entscheidung von Patienten zur Teilnahme an randomisierten Studien sind das Vertrauen des Patienten in den Arzt [ref:9], die Einstellung der Ärzte gegenüber klinischen Studien [ref:3], [ref:5], die Darstellung des Randomisierungsvorganges[for full text, please go to the a.m. URL]