Effekte von rigiden Persönlichkeitskonstrukten bei Studierenden im 4. Studienjahr Humanmedizin im Rahmen eines 360° Peer-Feedback Lehrprojektes

Bianca Raski, Mateja Böhm, Matthias Schneider & Thomas Rotthoff
Hintergrund: Obwohl die Effektivität von Peer-Feedback (P-FB) zur persönlichen Entwicklung wissenschaftlich gut belegt ist, findet P-FB im Medizinstudium kaum statt. In einem Lehrprojekt geben sich die Studierenden innerhalb von Kleingruppen anhand eines elektronischen Fragebogens anonym P-FB[for full text, please go to the a.m. URL]