Blended Learning in der Kieferorthopädie – als neue Lernkultur nicht denkbar ohne Bezug auf traditionelle Lernkultur

Theresia Asselmeyer, Jörn Krückeberg & Rainer Schwestka-Polly
Einleitung: In diesem Beitrag geht es um hochschuldidaktische Lehr-/Lernangebote aus Vergangenheit und Gegenwart im Blick auf deren Beitrag zur hochschuldidaktischen Vielfalt. Ausgehend davon, dass in jeder Kultur Ressourcen genutzt werden, um die Handlungsspielräume von Lernern zu erhöhen,[for full text, please go to the a.m. URL]