RadDoc: Strukturierte Dokumentation in der Neuroradiologie mittels einer RadLex annotierten Befundungsgrammatik

Michael Hackmann, Kristina Fell, Christian Klante, Martin Röseler, Tobias Löchte, Ann-Kristin Kock, Martin Simon, Arpad Bischof, Josef Ingenerf & Heinz Handels
Einleitung: In der Radiologie wie in vielen anderen medizinischen Disziplinen werden Befundberichte überwiegend durch Freitext-Diktate generiert. Dadurch wird die Auswertung und rechnergestützte Weiterverarbeitung von Befundinhalten erschwert. Außerdem ergeben sich aus der unausweichlichen[for full text, please go to the a.m. URL]