Optimierte Vergabe von PJ-Plätzen

Torsten Panholzer, Matthias Kabala & Frank Ückert
Einleitung: Gegen Ende des Medizinstudiums müssen Studierende das Praktische Jahr (PJ) absolvieren. Es gliedert sich in die Tertiale Innere Medizin, Chirurgie und Wahlfach. Die Dekanate der medizinischen Fakultäten stehen zweimal jährlich vor der Herausforderung, die Wünsche der [for full text, please go to the a.m. URL]