Vergleichende Ganguntersuchungen mit Shimmer, Kinect und Optitrack

Katja Orlowski
Einleitung und Fragestellung: Der menschliche Gang kann visuell (Auge oder Kamerasystemen) begutachtet werden. Als Gold-Standard werden in der Forschung kostenintensive, festinstallierte Motion-Capture-Systeme (Mocap) verwendet. In Zeiten der Telemedizin ist der Einsatz kosteng√ľnstiger, mobiler[for full text, please go to the a.m. URL]