Trends der Stadien-spezifischen Darmkrebsinzidenz in Deutschland nach Einführung der Koloskopie als Früherkennungsmaßnahme

Maike Schnoor, Nora Eisemann & Alexander Katalinic
Einleitung und Fragestellung: Seit 2002 haben in Deutschland alle Versicherten ab einem Alter von 55 Jahren gesetzlichen Anspruch auf eine Koloskopie zur Darmkrebsfrüherkennung. Ziel des flächendeckenden Screenings ist es, durch die Entfernung von Adenomen und Polypen im Darm die Zahl der [for full text, please go to the a.m. URL]