Komplikationen nach elektiver perkutaner koronarer Intervention: Ein Vergleich des ambulanten und stationären Sektors

Roland Linder, Christoph Ohlmeier, Dirk Enders, J. Czwikla, Idrissa N’Diaye, Antje Timmer, Rafael Mikolajczyk, Wilhelm Haverkamp, Dirk Horenkamp-Sonntag & Edeltraut Garbe
Einleitung und Fragestellung: Die zunehmende Spezialisierung im ambulanten Sektor führt in vielen Bereichen zur Leistungserbringung auch im Bereich der niedergelassenen spezialärztlichen Behandlung. Ziel der Studie war die Untersuchung des Komplikationsrisikos beim Einsatz von elektiven perkutanen[for full text, please go to the a.m. URL]