Untersuchung der Clostridium difficile-assozierter Diarrhoe (CDAD) in §301-Routinedaten

Heike Voss, Dirk Melcher & Reinhard Schuster
Einleitung und Fragestellung: Clostridium difficile ist einer der wichtigen nosokomialen Keime im Krankenhaus und wird für die überwiegende Anzahl der von Antibiotika-assozierten membranösen Colitis verantwortlich gemacht. Diverse Hygienemaßnahmen sind deshalb schon ergriffen worden.[for full text, please go to the a.m. URL]