Training und Qualitätssicherung für die morphologische Analyse von Knochenmarkpräparaten

Sebastian Krappe, Efthymios Efstathiou, Torsten Haferlach, Katja Macijewski, Thomas Wittenberg & Christian Münzenmayer
Einleitung und Fragestellung: Für eine Akkreditierung eines Labors nach ISO 15189 wird ein Nachweis über die kontinuierliche Schulung und die Qualifikation der Mitarbeiter gefordert. Bei der Auswertung von Knochenmark wird diese Anforderung durch mehrere Ringversuche pro Jahr abgedeckt, bei[for full text, please go to the a.m. URL]