Wahrscheinlichkeitsschätzung für binäre und multikategorielle Endpunkte mit Verfahren des maschinellen Lernens

Andreas Ziegler, Jochen Kruppa & Theresa Holste
Wahrscheinlichkeiten binärer oder kategorieller Endpunkte werden für einzelne Personen in der Biostatistik üblicherweise mittels logistischer oder multinomialer logistischer Regression geschätzt. Die Schätzungen können aber verzerrt sein, falls das Regressionsmodell fehlspezifiziert[for full text, please go to the a.m. URL]