Ergebnisse nach Schleimhautnaht bei der endoskopischen LASER-Mukomyotomie beim Zenker-Divertikel

Carolina Morales Minovi & Philip Dost
Einleitung: Die zur Zeit am häufigsten angewandte Behandlungsmethode des Zenker-Divertikels ist die endoluminale Mukomyotomie. Wir verschließen hierbei nach der Myotomie die Schleimhaut endoskopisch mit Schleimhautnähte. Methoden: Von 2003 bis 2012 wurde bei 34 Patienten ein Zenker-Divertikel[for full text, please go to the a.m. URL]