Möglichkeiten und Grenzen minimal-invasiver Multi-Port-Knochenchirurgie am Beispiel der Otobasis (MUKNO)

Stefan Hansen, Thomas Klenzner, Igor Stenin, Meike Becker & Jörg Schipper
Die Weiterentwicklung der Computer-assistierte Chirurgie unterstützt die Möglichkeiten der minimal-invasive Chirurgie an der Otobasis, d.h. ohne konventionelle explorative Knochenablation. Verschiedene Arbeitsgruppen haben in diesem Rahmen bereits Ansätze zur Cochlea Implantation über[for full text, please go to the a.m. URL]