Die posttradiogene Knorpelnekrose als Spätnebenwirkung der Therapie eines Larynxkarzinoms

Galina Danilkina & Jens Büntzel
Eine Kehlkopfknorpelnekrose zählt neben Larynxoedem, Hautbeteiligung und Perichondritis zu den Spätkomplikationen nach Strahlentherapie des Larynx- bzw. Hypophaynxkarzinom. Tortz moderner Bestrahlungstechniken liegen die aktuellen Komplikationsraten noch um 1%. Wir stellen den Fall[for full text, please go to the a.m. URL]