Axilläre Metastasierung bei Kopf-Hals-Tumoren: Zwei Fallberichte

Julia Diana Dahm, Susanne Wiegand & Jochen Windfuhr
Einleitung: Eine axilläre Metastasierung bei Kopf-Hals-Karzinomen ist extrem ungewöhnlich. Fallbericht: Nach laserchirurgischer Resektion eines Glottiskarzinoms bei einem 64-jährigen Patienten Rezidiv, deswegen Laryngektomie und Neck dissektion. Nach drei Jahren paratracheales Lokalrezidiv,[for full text, please go to the a.m. URL]