Sensitivität und Spezifität der Hybrid FDG-PET/MR Untersuchung bei Plattenepithelkarzinomen im oberen Aerodigestivtrakt

Volker Gudziol, I. Platzek, B. Beuthien-Baumann, M. Schneider, G. Lauer, J. Langner, M. Laniado, J. Kotzerke & J. Van Den Hoff
Hintergrund: Die Therapie von Plattenepithelkarzinomen im oberen Aerodigestivtrakt ist entscheidend vom cervikalen Lymphknotenstatus abhängig. Ziel der Studie war die Bestimmung der Sensitivität und Spezifität des mittels Hybrid FDG-PET/MR ermittelten prätherapeutischen Lymphknotenstatus[for full text, please go to the a.m. URL]