Einfluss der verwendeten Energie bei der CO2-Laserstapedotomie auf das Hörergebnis

Andreas E. Albers, Uwe Schönfeld & Sergije Jovanovic
Die CO2-Laserstapedotomie ist eine häufig zur Behandlung der Otosklerose eingesetzte Operationstechnik. Hierbei wird die Stapesfussplatte mit Hilfe eines CO2-Lasers perforiert. Idealerweise erfolgt dies, wenn der Laser mit einem Scanner kombiniert ist, durch einen einzigen Schuss im Rahmen der [for full text, please go to the a.m. URL]