Otolithenfunktionsstörungen in der Begutachtung des posttraumatischen Schwindels

Oliver Emmerling, Jonas Park, Justus Ilgner & Martin Westhofen
Einleitung: Persistierender Schwindel nach Unfallereignissen ist aus klinischer wie gutachterlicher Sicht ein häufiges Phänomen. Während noch vor 10 Jahren nicht selten aus den Ergebnissen der kalorischen Prüfung auf die Funktion des gesamten Gleichgewichtsorgans geschlossen wurde,[for full text, please go to the a.m. URL]