Zu den mechanischen Eigenschaften des incudo-malleolaren Gelenks

Sebastian Ihrle, Rahel Gerig, Alexander Huber & Albrecht Eiber
Einleitung: Das incudo-malleolare Gelenk (IMG) als diarthrodiales Gelenk ändert je nach Amplitude und Frequenz der Anregung sein Übertragungsverhalten. Bei quasistatischen Verschiebungen, wie sie z.B. bei der Rekonstruktion oder Luftdruckschwankungen auftreten, zeigt sich eine ausgeprägte[for full text, please go to the a.m. URL]