Neuropathia vestibularis inferior: Diagnostik und klinischer Verlauf

Susanne Khan, Ralf Helbig, Marc Bloching & Alexander Blödow
Einleitung: Mit der Einführung der vestibulär evozierten myogenen Potenziale (VEMP) und der Videoanalyse des Kopf-Impuls-Tests (vKIT) ist eine präzisere Topodiagnostik peripher-vestibulärer Störungen möglich geworden. Isolierte Affektionen des N. vestibularis inferior sind[for full text, please go to the a.m. URL]