Die intraoperative Bestimmung der Dimensionen der posterioren Tympanotomie bei Cochlea- Implantat- Operationen, der Flaschenhals beim minimalinvasiven Zugangsweg für die CI- Chirurgie

C. Philipp Lang, Thomas Lenarz, Omid Majdani, Thomas Rau & Sven Balster
Einleitung: Für die bildgestützte minimal invasive Chirurgie in der HNO ist es ein Ziel bei der posterioren Tympanotomie einen Bohrweg von der Schädelkalotte bis zur Cochlea zu finden ohne wichtige Landmarken (z.B. N.facialis, Chorda tympani) zu schädigen. Der Flaschenhals bei diesem[for full text, please go to the a.m. URL]