Erfahrungen in der Cochlea Implantat (CI) Versorgung bei einseitiger Taubheit nach Labyrinthektomie

Petra Lohnstein, Dorothee Schatton, Maika Frommelt, Ines Blümel, Simone Volpert, Jörg Schipper & Thomas Klenzner
Die Versorgung einer einseitigen Taubheit mit einem Cochlea Implantat ist mittlerweile in den Leitlinien verankert. In der Praxis hat sich in verschiedenen Kollektiven ein deutlicher Gewinn mit dem CI der Patienten bei einer einseitigen Taubheit gezeigt. Eine wichtige Frage bei Patienten mit einer einseitigen[for full text, please go to the a.m. URL]