Ototoxizität intratympanal applizierter Gadolinium basierter Kontrastmittel in Patienten mit M. Menière

Julia Louza, Eike Krause & Robert Gürkov
Einleitung: Leitliniengerecht wird die Diagnose des Morbus Menières seit Jahrzehnten anhand der typischen klinischen Symptomtrias gestellt. In den letzten Jahren wurde jedoch eine neue bildgebende Methode mit Darstellung des endolymphatischen Hydrops in der MRT entwickelt. Das Kontrastmittel wird[for full text, please go to the a.m. URL]