Aquaporine – molekulare Grundlage transepithelialer Wasserflüsse über die Perilymph-Endolymph-Barriere der Cochlea

Hubert Löwenheim, Marcus Müller, Corinna Gleiser, Bernhard Hirt & Andreas Eckhard
Einleitung: Die Perilymph-Endolymph-Barriere (PEB) der Cochlea separiert die Endolymphe von der Perilymphe. Trotz der PEB wurde in vivo ein Wasseraustausch zwischen Perilymphe und Endolymphe nachgewiesen, der 130-mal höher als der für Ionen ist. Die funktionelle Bedeutung der Aquaporine (AQPs)[for full text, please go to the a.m. URL]