Charakterisierung der passiven Öffnung der Eustachischen Röhre bei gesunden Probanden in einer hyperbaren/hypobaren Druckkammer

Moritz Meyer, Stefanie Mikolajczak, Sara Slotfipur, Dirk Beutner & Masen Jumah
Einleitung: Neben willkürlichen (z.B. Valsalva-Manöver) und unwillkürlichen (z.B. Gähnen, Schlucken) aktiven Druckausgleichsmechanismen existiert ein passiver Druckausgleich über die Eustachische Röhre (ER) bei Druckdifferenz zwischen Epipharynx und Mittelohrdruck. Ziel[for full text, please go to the a.m. URL]