Cochleaimplantation bei Innenohrmalformationen

Franziska Münzel, Alexandros Giourgas, Thomas Lenarz & Anke Lesinski-Schiedat
Bekannte Studien haben gezeigt, dass bei 20% der Bevölkerung mit kongenitalem Hörverlust eine Innenohrfehlbildung vorliegt (Jackler et al., 1987). Jackler et al. erstellte die erste Klassifikation der Innenohrfehlbildungen. 2002 erweiterten Sennaroglu und Saatci die Klassifikation der[for full text, please go to the a.m. URL]