Richtungshören und Sprachverstehen in realitätsnahen Störgeräuschsituationen bei CI-Nutzern

Sophia Romswinkel, Tobias Rader, Timo Stöver, Uwe Baumann & Tobias Weißgerber
Einleitung: Im klinischen Setup für audiologische Messungen werden üblicherweise wenige Lautsprecher zur Messung des Sprachverstehens und des Richtungshörens eingesetzt. Diese Anordnung ist jedoch nicht ausreichend, um Messungen unter für den Patienten realistischen Bedingungen durchzuführen.[for full text, please go to the a.m. URL]