Tissue plasminogen activator (tPA) und Plasminogen-activator inhibitor-1 (PAI-1) unterstützen die Gewebeintegration von Implantaten aus porösem Polyethylen

Christoph Reichel, Maximilian Hessenauer, Alexander Berghaus & Sebastian Strieth
Einleitung: Eine rasche Vaskularisierung und eine moderate Entzündungsantwort werden als Voraussetzung für die Gewebeintegration von Implantaten aus porösem Polyethylen (PPE) erachtet. Kürzlich wurde gezeigt, dass die Serinprotease Plasmin, welche als Schlüsselenzym im fibrinolytischen[for full text, please go to the a.m. URL]