Kombination aus nasopharyngealer Endoskopie in Rückenlage mit definierter Protrusionsmessung – Eine effektive Bewertungsmethode als Prädiktor für unterkieferprotrudierende Schienensysteme

Gernot M. Kuth & Bastian V. Wessing
Einleitung: Unterkieferprotrudierende Schienensysteme sind eine Option der Behandlungsmöglichkeiten von Schnarchen und OSAS. Über die transnasale Endoskopie in Rückenlage und gleichzeitiger Protrusionsmessung kann eine Aussage über die Erfolgswahrscheinlichkeit einer solchen Therapie[for full text, please go to the a.m. URL]