Evaluation der durchgeführten Diagnostikmethoden im Rahmen der klinischen Untersuchung durch HNO-Ärzte bei Patienten mit schlafbezogenen Atmungsstörungen

Sebastian Plößl, Lars Bieseke, Stefan Plontke & Michael Herzog
Einleitung: Die klinische HNO-ärztliche Untersuchung bei Patienten mit schlafbezogenen Atmungsstörungen (SBAS) erfolgt meist – mangels eindeutiger Empfehlungen – nach dem Ermessen des Untersuchers. Die erhobenen Daten divergieren erheblich und erschweren einen Institutions-übergreifenden[for full text, please go to the a.m. URL]