Abgestufte Entstehung exzessiven gustatorischen Schwitzens nach Parotidektomie und Neck dissection

Sabrina Köhler, Christoph Matthias & Rainer Laskawi
Einleitung: Gustatorisches Schwitzen (Typ 1) entsteht nach Denervation von Schweißdrüsen durch Fehlaussprossung parasympathischer Fasern, typischerweise nach Parotisoperationen. Auch nach Halseingriffen kann Gustatorisches Schwitzen entstehen (Typ 2) durch Läsion präganglionärer[for full text, please go to the a.m. URL]