Kultivierung humaner Speicheldrüsenzellen in einer Matrix aus dezellularisierten Schweinespeicheldrüsen

Marc Burghartz, Norbert Kleinsasser & Rudolf Hagen
Einleitung: Patienten, die auf Grund eines Malignoms von Kopf und Hals bestrahlt werden, erleiden häufig einen funktionellen Verlust des Speicheldrüsengewebes und eine daraus resultierende Xerostomie. Die Generierung einer artifiziellen Drüse ist Gegenstand verschiedener Forschungsbemühungen.[for full text, please go to the a.m. URL]