Postoperatives Komplikationsmanagment nach laparoskopischer/roboterassistierter Nierentumorexzision

R. Wimhofer, A. Sommerhuber, R. Demel & W. Loidl
Fragestellung: Ist jegliche sichtbare Komplikation nach Nierentumorexzision auch behandlungsbedürftig? Methodik: Die nierenerhaltende Tumorchirurgie hat sich im letzten Jahrzehnt an unserer Abteilung völlig verändert. Wurden primär ein Großteil der Patienten noch offenchirurgisch[for full text, please go to the a.m. URL]