Onkologische und funktionelle Ergebnisse bei depressiven Patienten nach roboter-assistierter radikaler Prostatektomie

V. Zugor & J. Witt
Einleitung und Ziele: Ziel dieser Studie war, die onkologischen und funktionellen Ergebnisse bei depressiven Patienten nach roboter-assistierter radikaler Prostatektomie (RARP) zu evaluieren. Material und Methoden: Retrospektive Auswertung von 4000 Patienten (RARP 02/2006 - 06/2012). 45[for full text, please go to the a.m. URL]