Bestimmung des Verbrennungsausmaßes unter dem Eindruck des technischen Fortschrittes / Subjektive Schätzung versus technische Genauigkeit – Eine Studie im Rahmen des OBOS Projektes

Herbert L. Haller, Stefan Thumfahrt, Michael Giretzlehner, Paul Wurzer, David Lumenta, Ludwik Branski, James Jeng, Klaus Katzensteiner, Lars Peter Kamolz & David N. Herndon
Einleitung: Die Bestimmung des Gesamtausmaßes einer Verbrennung stellt eine der wesentlichsten Grundlagen der Verbrennungsbehandlung dar. Seit geraumer Zeit weist die Literatur darauf hin, dass die getroffenen Einschätzungen wesentliche Fehler aufweisen, wobei als goldener Standard meist die[zum vollständigen Text gelangen Sie über die oben angegebene URL]