Primäre Narbenhernienversorgung: Wieviele Netze braucht der Bauch?

Thorsten Vowinkel, Maria Gennert & Norbert Senninger
Einleitung: Die Narbenhernie gilt als häufigste postoperative Komplikation nach abdominalchirurgischen Eingriffen. Die vorliegende Studie hat zum Ziel, die optimale Versorgungstechnik, die das Risiko des Auftretens eines Rezidivs reduziert, zu identifizieren. Material und Methoden: In einer [zum vollständigen Text gelangen Sie über die oben angegebene URL]
This data repository is not currently reporting usage information. For information on how your repository can submit usage information, please see our documentation.