Atypische Larynxpapillomatose – Erstmanifestation mit Typ HPV 18

Fabian Kraus, Rudolf Hagen & Wafaa Shehata-Dieler
Hintergrund In der Diagnostik der Larynxpapillomatose ist die Typisierung des Humanen Papillomavirus (HPV) zur Risikoabschätzung obligat. Diese wird initiiert, wenn die klinischen und histopathologischen Befunde einer klassischen Larynxpapillomatose entsprechen. In den meisten Fällen ist[zum vollständigen Text gelangen Sie über die oben angegebene URL]
This data repository is not currently reporting usage information. For information on how your repository can submit usage information, please see our documentation.