Sprachverstehen von Kindern und Jugendlichen nach sequentieller bilateraler Cochlea-Implantation

Angelika Illg, Carolina Sandner, Andreas Büchner, Thomas Lenarz & Anke Lesinski-Schiedat
Hintergrund Viele Kinder und Jugendliche erhalten zeitversetzt eine bilaterale Implantation. Die Ergebnisse, die sich nach diesen Versorgungen zeigen, haben eine große Varianz. Um prognostisch sicher beraten zu können, sind retrospektive Auswertungen der bisher vorliegenden Daten im Hinblick[zum vollständigen Text gelangen Sie über die oben angegebene URL]
This data repository is not currently reporting usage information. For information on how your repository can submit usage information, please see our documentation.