Planung der periacetabulären Umstellungsosteotomie mittels biomechanischer Finite Element Analyse – Vergleich von patienten-spezifischen und konstanten Knorpelmodellen

Timo Michael Ecker, Li Liu, Schumann Steffen, Guoyan Zheng & Klaus-Arno Siebenrock
Fragestellung: Morphologie-basierte Applikationen zur Planung einer periazetabulären Umstellungsosteotomie nutzen geometrische Parameter des Hüftgelenks, um die Reorientierung zu quantifizieren. Biomechanik-basierte Applikationen berechnen Spitzendruck-Verteilung und Kontaktflächen im[zum vollständigen Text gelangen Sie über die oben angegebene URL]
This data repository is not currently reporting usage information. For information on how your repository can submit usage information, please see our documentation.