Prospektive Evaluation der Redressionstherapie bei Patienten mit idiopathischen Spitzfuß

Claudia Druschel, G. Rockstroh, Jan Mehrholz & Falk Thielemann
Fragestellung: Der Spitzfuß- oder Zehengang ist eine der am häufigsten beobachteten Gangabweichungen im Kindesalter und wird mit einer Vielzahl an Grunderkrankungen in Verbindung gebracht. Bei fehlendem Nachweis einer zugrundeliegenden pathologischen Veränderung liegt ein idiopathischer[zum vollständigen Text gelangen Sie über die oben angegebene URL]
This data repository is not currently reporting usage information. For information on how your repository can submit usage information, please see our documentation.