Volumenmanagement beim Schwerverletzten: Deskriptive Ergebnisse einer retrospektiven, monozentrischen Kohortenstudie in Hinblick auf frühes Überleben und Inflammation

Kai Sprengel, Hans-Peter Simmen, Clément M. L. Werner, Kai Oliver Jensen, Catharina Keller, Stephan Wirth & Ladislav Mica
Fragestellung: Das Volumenmangagement beim Schwerverletzten hat sich in den letzten Jahren verändert, wobei verschiedene Transfusionsprotokolle zu finden sind. Insbesondere die Anwendung kristalloider und kolloidaler Infusionslösungen als auch die Transfusion von Erythrozytenkonzentraten, [zum vollständigen Text gelangen Sie über die oben angegebene URL]
This data repository is not currently reporting usage information. For information on how your repository can submit usage information, please see our documentation.