10-Jahres Nachuntersuchung von distalen Radiusfrakturen mit karpalen Begleit-Läsionen

Manuela Köck, Renata Gologan & Udo Obertacke
Fragestellung: 104 distale dislozierte Radiusfrakturen wurden 2004-2006 prospektiv sowohl CT- als auch MRT-morphologisch präoperativ untersucht (Unfallchirurg 117, 2014, 48-53). Das Ziel war die Erfassung begleitender karpaler Läsionen aller Art. Das mittlere Alter der Pat. betrug 60,3[zum vollständigen Text gelangen Sie über die oben angegebene URL]
This data repository is not currently reporting usage information. For information on how your repository can submit usage information, please see our documentation.