Wie relevant ist die in-vitro Empfindlichkeitsprüfung? PRO

Peter-Michael Rath
In der Mykologie wurde eine Resistenztestung lange Zeit als nur in Ausnahmefällen erforderlich angesehen, da praktisch nur intrinsische Resistenzen bekannt waren, die korrekte Identifizierung der Spezies also wegweisend für die Substanzwahl war. Erworbene Resistenzen waren im Wesentlichen [zum vollständigen Text gelangen Sie über die oben angegebene URL]
This data repository is not currently reporting usage information. For information on how your repository can submit usage information, please see our documentation.