Funktionelle Erholung nach Amotio retinae mit Makulabeteiligung: Ist eine OP in den ersten 72 Stunden besser?

Lars Wagenfeld, N. Markau, B. Stemplewitz, C. Skevas, V. Druchkiv & A. Frings
Hintergrund: Ziel war es, den Einfluss der zeitlichen Verzögerung zwischen Auftreten des zentral Funktionsverlusts und der chirurgischen Behandlung bei Amotio retinae mit Makulabeteiligung zu untersuchen. Methoden: In einer retrospektiven Fallserie wurden konsekutiv alle Fälle mit primärer[zum vollständigen Text gelangen Sie über die oben angegebene URL]
This data repository is not currently reporting usage information. For information on how your repository can submit usage information, please see our documentation.