Inzidenz und Risikofaktoren für die Entwicklung einer heterotopen Ossifikation (HO) bei Patienten mit periprothetischer Hüftgelenksinfektion

Thomas Rosteius, Hinnerk Baecker, Tobias Fehmer, Thomas A. Schildhauer & Jan Geßmann
Fragestellung: Heterotope Ossifikationen (HO) sind eine häufig auftretende Komplikation nach cerebralem oder spinalem Trauma, lassen sich aber auch nach Hüftgelenksprothesen nachweisen. Die Inzidenz für HO nach Hüftgelenksprothese ist in der Literatur sehr variierend angegeben, ebenso[zum vollständigen Text gelangen Sie über die oben angegebene URL]
This data repository is not currently reporting usage information. For information on how your repository can submit usage information, please see our documentation.