Bakterielle Adhäsion auf Stahl-und Kohlefaserstäben – was kann zur Durchführung einer temporären fixen Arthrodese des Kniegelenkes bei periprothetischem Infekt genutzt werden?

Sven Frieler, Jan Geßmann, Manfred Köller, Thomas A. Schildhauer & Hinnerk Baecker
Fragestellung: In der Behandlung chronischer periprothetischer Infekte (PPI) im Z. n. Knie-TEP Implantation werden verschiedene Fixateurstäbe (Kohlefaser- oder Stahlstäbe) zur temporären Arthrodese mittels PMMA armiertem fixen Spacer verwendet. Da intrakorporale Verwendung dieser Materialien[zum vollständigen Text gelangen Sie über die oben angegebene URL]
This data repository is not currently reporting usage information. For information on how your repository can submit usage information, please see our documentation.