Auswirkung eines erhöhten BMI auf Operationsdauer, stationäre Verweildauer und Komplikationsrate bei per-, inter- und subtrochantären Femurfrakturen

Lisa Voelker, Michael Müller, Frederik Greve, Peter Biberthaler & Karl Braun
Hintergrund: Das Adipositas Paradox beschreibt den protektiven Effekt einer Präadipositas bzw. des Adipositasgrades I insbesondere bei älteren Patienten. Unter anderem zeigt sich in der elektiven Endoprothetik der Hüfte eine niedrigere Komplikationsrate bei übergewichtigen Patienten.[zum vollständigen Text gelangen Sie über die oben angegebene URL]
This data repository is not currently reporting usage information. For information on how your repository can submit usage information, please see our documentation.