Extraokuläres Wachstum beim uvealen Melanom – muss das Auge entfernt werden?

I. Seibel, A.I. Riechardt, K. Erb-Eigner, A. Böker, D. Cordini, J. Heufelder & A. M. Joussen
Hintergrund: Sollte Extraokuläres Wachstum (EOW) bei uvealen Melanomen sichtbar sein, wird oft die Enukleation als einzige Therapieoption angesehen – dies besonders dann, wenn es sich um EOW posterior des Äquators handelt. Methoden: Eingeschlossen wurden alle Patienten, die mit primärer[zum vollständigen Text gelangen Sie über die oben angegebene URL]
This data repository is not currently reporting usage information. For information on how your repository can submit usage information, please see our documentation.