Ist zertifizierte Qualität wirklich bessere Qualität?

Rosemarie Sailer & Albrecht Wienke
Die Anzahl der Krankenhäuser, Medizinischer Versorgungszentren und Arztpraxen, in deren Wartezimmern und Eingangshallen Zertifikate an den Wänden hängen, ist sprunghaft angestiegen. Daneben schmücken sich immer mehr Brust-, Darm-, Trauma-, Allergie- oder sonstiges-Zentren mit dem Zusatz „zertifiziertes Brustzentrum“, „zertifiziertes Allergiezentrum“ etc. Haben diese Auszeichnungen anfangs ihren Zweck erfüllt, Eindruck auf Patienten und Geschäftspartner zu machen und auf die besondere Qualität der Einrichtung hinzuweisen, werden sie mittlerweile angesichts eines mancherorts ausgerufenen „Zertifizierungswahns“ immer kritischer gesehen. Zu viele...