Untersuchung zum Musikerleben nach Cochlea-Implantation – Steigerung der Lebensqualität?

Kerstin Willenborg, Anke Lesinski-Schiedat & Thomas Lenarz
In der Vergangenheit konnte durch die Weiterentwicklung der Technologie des Cochlea-Implantates eine deutliche Verbesserung des Sprachverstehens und damit der Lebensqualität bei postlingual ertaubten Erwachsenen erreicht werden. Der Gewinn an Lebensqualität resultiert aus der Möglichkeit zur Kommunikation, der Aufhebung der Isolation, der Steigerung des Selbstwertgefühls sowie der Möglichkeit fernzusehen und Musik zu hören. Musik spielt eine zentrale Rolle in allen Kulturen und trägt im alltäglichen Leben zur Steigerung der Lebensqualität bei. Der stark eingeschränkte oder fehlende...